Kassenärztlichen Notdienst in Rheinberg erhalten

Die SPD Rheinberg und wir setzen uns für eine gute Patient*innenversorgung vor Ort ein!

 

Die kassenärztliche Vereinigung plant den Notdienst in Rheinberg einzuschränken, indem sie die Notdienstpraxis im DRK-Zentrum schließt. Die Verträge für die Räumlichkeiten würden bereits für 2020 gekündigt.

Der ärztliche Notdienst soll zukünftig im Bethanien Krankenhaus in Moers gebündelt werden.

 

Das wollen wir verhindern!

 

Der Notdienst muss für alle Rheinberger Bürger*innen jeden Alters gut erreichar sein, das ist mit dem Standort Moers nicht gewährleistet!

 

Daher fordern wir den Erhalt der Notdienstpraxis im DRK-Zentrum am Melkweg.

 

Unterschreibt unsere Forderung hier online